Volltextsuche
 
 
 
 

Die Lebenshilfe in Ihrer Nähe

 
Bildunterschrift des ersten Bildes
 
 
 
 
 

So wollen wir leben

Wir wollen so normal wie möglich leben. Wir möchten ein schönes Zuhause, eine erfüllende Arbeit, die Freizeit mit Freunden verbringen.

Behinderte Menschen haben ein Recht auf Teilhabe am Leben in der Gesellschaft. Foto: Hans D. Beyer
 
  • Mein Leben - mitten in der Gesellschaft

    Mein Leben - mitten in der Gesellschaft

    Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung möchten leben wie andere auch und gemeinsam mit anderen. Selbstbestimmung bedeutet, mit eigenen Entscheidungen sein Leben gestalten zu können – gemäß dem Motto „Ich weiß doch selbst, was ich will!“. Dazu gehört, zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen zu können. Der Alltag soll gleichberechtigt und ohne Ausgrenzung dort gelebt werden können, wo das Leben „mittendrin“ ist - also in der Familie, im Verein, in der Gemeinde, am Arbeitsplatz.

    Weiterlesen
     
  • Mein Zuhause

    Mein Zuhause

    Wohnen bedeutet nicht nur ein Dach über dem Kopf. Wohnen bedeutet vor allem: Geborgenheit, Eigenständigkeit, die Möglichkeit des Rückzugs oder mit anderen zusammen sein. Eben ein richtiges Zuhause.

    Weiterlesen
     
  • Meine Arbeit

    Meine Arbeit

    Unsere Gesellschaft wird stark geprägt durch die Arbeitswelt. Auch Frauen und Männer mit geistiger Behinderung erhalten durch ihre Arbeit Selbstbestätigung und Anerkennung.

    Weiterlesen
     
  • Meine Freizeit

    Meine Freizeit

    In seiner Freizeit kann der Mensch sich einfach ausruhen, Sport treiben oder anderen Hobbys nachgehen, sich weiterbilden oder mit Freunden ein Konzert besuchen. Bei der Lebenshilfe gibt es jede Menge Angebote zum Mitmachen.

    Weiterlesen
     
  • Meine Gesundheit

    Meine Gesundheit

    Häufig sind Ärzte und Pflegepersonal auf die Behandlung von Patienten mit geistiger Behinderung nicht eingestellt. Die Lebenshilfe setzt sich daher für eine bessere gesundheitliche Versorgung behinderter Menschen ein.

    Weiterlesen
     
  • Meine Gefühle

    Meine Gefühle

    Menschen mit geistiger Behinderung wünschen sich - wie andere auch - Freundschaft und Partnerschaft, Liebe und Lust, Zärtlichkeit und Sexualität. Das sind tolle Gefühle. Es gibt aber auch traurige Momente im Leben. Dann helfen tröstende Worte.

    Weiterlesen
     
  • Mein Glaube

    Mein Glaube

    In jedem von uns gibt es eine tiefe Sehnsucht nach dem Sinn des Lebens, nach dem Woher und Wohin. Viele Menschen, seien sie behindert oder nicht, finden Antworten darauf in ihrem Glauben. Abbildung: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

    Weiterlesen
     
 
 

Informationen für zugewanderte Familien

Foto: Bernd Lammel

Ein Fünftel der Bevölkerung ist entweder selber nach Deutschland eingewandert oder hat zumindest einen Elternteil, der im Ausland geboren wurde. Hier erhalten Familien mit Migrationshintergrund, die ein behindertes Kind haben, wichtige Informationen.

 
 

Lese-Tipps:

Unser Kind wird erwachsen - Das Eltern-Magazin der Lebenshilfe

Titelbild "Unser Kind wird erwachsen" - Foto: Hans D. Beyerzoom
 

Der Ratgeber ist aufgemacht wie ein Hochglanz-Magazin mit vielen professionell bebilderten Reportagen. Es gibt Berichte und Anregungen zu Pubertät, Sexualität, Schule, Beruf, Wohnen, Freizeitgestaltung, Gesundheit und Inklusion. Außerdem einen Überblick zu den rechtlichen Änderungen bei Volljährigkeit sowie Literaturtipps.

Hier können Sie "Unser Kind wird erwachsen" bestellen.

Das Magazin mit
Leichter Sprache

Das Magazin 4/2009

Das Magazin der Lebenshilfe wendet sich an Menschen mit (geistiger) Behinderung.
Es wird als Beilage zur Lebenshilfe-Zeitung bundesweit an alle Mitglieder der Lebenshilfe kostenfrei verschickt. Es bietet Informationen zu Fragen des Alltags und ist leicht verständlich geschrieben mit vielen Bildern und Zeichnungen.
Das Magazin kann auch im Abonnement bezogen werden.

 
 
 
 

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstr. 18, E-Mail: Bundesvereinigung@Lebenshilfe.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen